Großauftrag für HAHN und Tochterfirma dft

Bereits im November konnte sich dft Maschinenbau, eine Tochterfirma der HAHN Automation, über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freuen.

Gemeinsam konnten die beiden Standorte einen Großauftrag über 20 Millionen Euro an Land ziehen. Es handelt sich dabei um zwei Anlagen für den Weltmarktführer für Scheibenbremssysteme bei Nutzfahrzeugen.

Die Dimensionen beider Anlagen sind gigantisch: jede misst ein Gesamtmaß von 36 x 30 Metern. Insgesamt werden in jeder der Anlagen 40 Bauteile vollautomatisch und mit innovativer Robotertechnik zusammengefügt.

Jürgen Prenninger, Geschäftsführer der dft: „Mit dem Auftrag, den wir jetzt gemeinsam abschließen konnten, ernten wir die ersten Früchte. Diesen hätten wir ohne die globale Präsenz nie bekommen und könnten einen Auftrag dieser Größenordnung auch nicht abwickeln."

So zeigt sich für die HAHN Automation wieder einmal, dass sich die globale Aufstellung und enge Zusammenarbeit mit den Tochter- und Schwestergesellschaften bezahlt macht.

 

Den ganzen Artikel inklusive weiterer Details lesen Sie hier:

https://www.meinbezirk.at/kirchdorf/c-wirtschaft/20-millionen-auftrag-fuer-dft_a3772275