Girls' Day 2019 bei HAHN Automation

Am 28. März fand dieses Jahr der Girls' Day statt, welcher jährlich im Frühjahr in ganz Deutschland durchgeführt wird. Wie schon in den vergangenen Jahren öffnete auch HAHN Automation die Pforten für motivierte Schülerinnen ab der fünften Klasse. Vorgestellt wurden die Ausbildungsberufe Zerspanungsmechaniker/in, Industriemechaniker/in, Elektroniker/in und Mechatroniker/in.

Nach einem ausführlichen Firmenrundgang ging es für die Mädels im Alter zwischen 10 und 15 Jahren in unsere Lehrwerkstatt. Dort erwarteten sie schon unsere Azubis aus dem ersten und zweiten Lehrjahr, um ihnen die ersten Aufgaben des Tages zu erklären. Zuerst standen konventionelles Drehen und CNC-Fräsen an der Tagesordnung, danach durften sich die Teilnehmerinnen des Girls' Days mit Hilfe unserer Azubis an einer Verdrahtungsübung nach einem ausgewählten Schaltplan versuchen. Anschließend lernten sie unseren Roboter „Sawyer“ kennen und erhielten Einblicke in dessen Programmierung – natürlich durften sie im Anschluss gleich selbst ausprobieren wie man den Roboter steuert und ihm Befehle erteilt.

Die selbst gefrästen Teile wurden später per Laserbeschriftung mit den entsprechenden Namen versehen und anschließend zu einem Kreisel montiert. So erhielten die Schülerinnen nicht nur Einblicke in die Arbeitswelt, sondern auch ein eigens gefertigtes Andenken an den Tag bei HAHN Automation.

Wir sind stolz darauf, zu einem der größten Ausbildungsbetriebe der Region zu gehören und den Girls' Day schon seit einigen Jahren durchführen zu können und hoffen, dass jede der Teilnehmerinnen die persönlichen Erfahrungen für die Zukunft mitnehmen konnte. Umso mehr würde es uns freuen, wenn wir das ein oder andere Gesicht der Mädels in ein paar Jahren als Auszubildende in unserer Lehrwerkstatt begrüßen dürften.